Im Rahmen der Predigtserie Missio Dei in der Stami FEG St. Gallen, habe ich am letzten Sonntag über Jesus als den vom Vater Gesandten gesprochen.

Nachdem in der Geschichte des Alten Testaments die Erlösungsbedürftigkeit des Menschen in unmissverständlicher Weise offenbar wurde, erlebt die Mission Gottes ihren Durchbruch-Moment in der Menschwerdung und Hingabe von Jesus Christus bis zum Tod am Kreuz und der Auferstehung. In dem Werk von Jesus Christus liegt der Schlüssel zur Verwirklichung der Vision der Wiederherstellung aller Dinge, in ihm liegt der Zugang zum Segen, zum Leben, zur Freiheit, zur Gerechtigkeit, zu Frieden und Gemeinschaft.

Missio-Dei-Weil-der-Vater-den-Sohn-gesandt-hat

Kategorien: AktuellDogmatik

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.